Aktuelles

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

6 hours ago

Sana Mare

⭐3️⃣🎄Was ist eigentlich unsere Vision und Mission?

👉Umweltschutz
Alles Leben auf der Erde hängt von einem gesunden Ozean ab, denn er produziert die Hälfte des Sauerstoffs, den wir atmen, reguliert das Klima auf unserem Planeten und bietet Nahrung und Nährstoffe für Milliarden von Tieren und Menschen. Wir müssen die Überfischung, die Verschmutzung, die Versauerung der Ozeane und all die anderen Veränderungen, unter denen der Ozean leidet, stoppen. Wenn der Ozean stirbt, wird die Erde sterben. Darum sammeln wir Zivilisationsmüll, der in der Umwelt entsorgt wurde, bevor er in den Ozean gelangt.

👉Armutsbekämpfung und Bildung
Wir sind überzeugt, dass der Kampf gegen die Plastikkrise nur gelingen kann, wenn die Armut in Ländern des globalen Südens besiegt wird. Zahlreiche wissenschaftliche Studien zeigen, dass Umweltverschmutzung (Zivilisationsmüll in der Natur) in armen Gesellschaften besonders ausgeprägt ist. Der Zusammenhang ist einfach: Menschen, die in extremer Armut leben und existenzielle Sorgen haben, können keine Energie und Zeit für eine umweltschonende Müllentsorgung aufbringen. In den Armenvierteln, in denen jeder siebte Mensch weltweit lebt, existieren zudem keine Strukturen zur umweltgerechten Müllentsorgung. Um den Eintrag von Zivilisationsmüll in den Ozean zu reduzieren, ist darum eine Reduzierung der Armut eine wichtige Voraussetzung. Darum arbeiten wir in Ländern des globalen Südens mit Menschen zusammen, die in extremer Armut leben.

🕯Wir wünschen euch einen schönen ersten Advent 💙

#umweltschutz #Armutsbekämpfung #SozialeVerantwortung #meeresschutz #Plastikkrise #umweltbildung #sanamare
... WeiterlesenSee Less

⭐3️⃣🎄Was ist eigentlich unsere Vision und Mission?

👉Umweltschutz
Alles Leben auf der Erde hängt von einem gesunden Ozean ab, denn er produziert die Hälfte des Sauerstoffs, den wir atmen, reguliert das Klima auf unserem Planeten und bietet Nahrung und Nährstoffe für Milliarden von Tieren und Menschen. Wir müssen die Überfischung, die Verschmutzung, die Versauerung der Ozeane und all die anderen Veränderungen, unter denen der Ozean leidet, stoppen. Wenn der Ozean stirbt, wird die Erde sterben. Darum sammeln wir Zivilisationsmüll, der in der Umwelt entsorgt wurde, bevor er in den Ozean gelangt. 

👉Armutsbekämpfung und Bildung
Wir sind überzeugt, dass der Kampf gegen die Plastikkrise nur gelingen kann, wenn die Armut in Ländern des globalen Südens besiegt wird. Zahlreiche wissenschaftliche Studien zeigen, dass Umweltverschmutzung (Zivilisationsmüll in der Natur) in armen Gesellschaften besonders ausgeprägt ist. Der Zusammenhang ist einfach: Menschen, die in extremer Armut leben und existenzielle Sorgen haben, können keine Energie und Zeit für eine umweltschonende Müllentsorgung aufbringen. In den Armenvierteln, in denen jeder siebte Mensch weltweit lebt, existieren zudem keine Strukturen zur umweltgerechten Müllentsorgung. Um den Eintrag von Zivilisationsmüll in den Ozean zu reduzieren, ist darum eine Reduzierung der Armut eine wichtige Voraussetzung. Darum arbeiten wir in Ländern des globalen Südens mit Menschen zusammen, die in extremer Armut leben.

🕯Wir wünschen euch einen schönen ersten Advent 💙

#umweltschutz #armutsbekämpfung #sozialeverantwortung #meeresschutz #Plastikkrise #umweltbildung #sanamare

1 day ago

Sana Mare

⭐2️⃣🎄 Habt ihr schon eine Ahnung, worauf 2020 die Antwort sein könnte? Es sind nicht die Anzahl an Plastikflaschen, die wir jedes Jahr sammeln (das sind ja viiieel mehr 😉 ) und es sind auch nicht die Kilogramm, die wir schon gesammelt haben, auch das sind viiiiel mehr (dazu folgt demnächst ein andere Beitrag, aber ihr könnt auf unserer Startseite von der Website spoilern - www.sana-mare.org findet ihr auch im Linktree)

💫Es ist….
.. unser offizielles Gründungsjahr (Registereintrag).
👉Wobei die ersten Cleanups und die Idee zu Sana Mare e.V. schon 2019 begann, als Gründer Lucas Schmitz mit den ersten Aufräumaktionen in Portugal und der Umweltbildung in Hamburg begann, doch dann kam Corona. Und da er schon Kontakte nach Kenia hatte und wusste, dass die Menschen da besonderen Herausforderungen gegenüber standen, beschloss er, die Projekte dahin zu legen und startete einen Fundraiser für das erste “Corona Aid Cleanup Projekt”. Und so nahm alles seinen Lauf und es kamen immer mehr Teams dazu, die sich der Mission angeschlossen.

______________________________
💙 Werte auch du Teil unserer Mission mit einer Fördermitgliedschaft (siehe Linktree)

#coronaaid #gründungsjahr #sanamare #stopplasticpollution #cleanups #umweltschutz #armutsbekämpfung
... WeiterlesenSee Less

⭐2️⃣🎄 Habt ihr schon eine Ahnung, worauf 2020 die Antwort sein könnte? Es sind nicht die Anzahl an Plastikflaschen, die wir jedes Jahr sammeln (das sind ja viiieel mehr ;) ) und es sind auch nicht die Kilogramm, die wir schon gesammelt haben, auch das sind viiiiel mehr (dazu folgt demnächst ein andere Beitrag, aber ihr könnt auf unserer Startseite von der Website spoilern - www.sana-mare.org findet ihr auch im Linktree) 

💫Es ist….
.. unser offizielles Gründungsjahr (Registereintrag). 
👉Wobei die ersten Cleanups und die Idee zu Sana Mare e.V. schon 2019 begann, als Gründer Lucas Schmitz mit den ersten Aufräumaktionen in Portugal und der Umweltbildung in Hamburg begann, doch dann kam Corona. Und da er schon Kontakte nach Kenia hatte und wusste, dass die Menschen da besonderen Herausforderungen gegenüber standen, beschloss er, die Projekte dahin zu legen und startete einen Fundraiser für das erste “Corona Aid Cleanup Projekt”. Und so nahm alles seinen Lauf und es kamen immer mehr Teams dazu, die sich der Mission angeschlossen. 

______________________________
💙 Werte auch du Teil unserer Mission mit einer Fördermitgliedschaft (siehe Linktree) 

#coronaaid #gründungsjahr #sanamare #stopplasticpollution #cleanups #umweltschutz #armutsbekämpfung

2 days ago

Sana Mare

⭐1️⃣🎄Habt ihr euch schonmal gefragt, was eigentlich mit dem gesammelten Müll passiert?

♻️ Der größte Teil des Mülls wird an Recyclingfirmen verkauft. In Mombasa können wir damit fast die gesamten Projektkosten decken, in anderen Gegenden deckt der Erlös nur knapp 1% der Kosten. Den Müll, der nicht recycelt werden kann, bringen wir zur Deponie. In manchen Ländern haben wir leider keine Möglichkeit den Müll zu recyceln. Dort wird der gesamte Müll deponiert. In Kamerun werden die gesammelten Plastikflaschen recycelt oder für den Bau in Form von sogenannten Ecobricks von Schulen verwendet. In Limuru stellen wir zudem aus den Deckeln von den gesammelten Plastikflaschen Schnitzfiguren (siehe Linktree) her.
-------------------------------------------------
🌊 Wenn du weitere spannende Fakten zu unserem Verein und Informelles rund ums Thema #umweltschutz, #meeresschutz und die damit verknüpfte #Armutsbekämpfung erfahren möchtest, folge uns und unserem ab heute beginnenden Social Media #adventskalender.

#umweltprojekt #deponie #recycling #weihnachten
... WeiterlesenSee Less

⭐1️⃣🎄Habt ihr euch schonmal gefragt, was eigentlich mit dem gesammelten Müll passiert? 

♻️ Der größte Teil des Mülls wird an Recyclingfirmen verkauft. In Mombasa können wir damit fast die gesamten Projektkosten decken, in anderen Gegenden deckt der Erlös nur knapp 1% der Kosten. Den Müll, der nicht recycelt werden kann, bringen wir zur Deponie. In manchen Ländern haben wir leider keine Möglichkeit den Müll zu recyceln. Dort wird der gesamte Müll deponiert. In Kamerun werden die gesammelten Plastikflaschen recycelt oder für den Bau in Form von sogenannten Ecobricks von Schulen verwendet. In Limuru stellen wir zudem aus den Deckeln von den gesammelten Plastikflaschen Schnitzfiguren (siehe Linktree) her.
-------------------------------------------------
🌊 Wenn du weitere spannende Fakten zu unserem Verein und Informelles rund ums Thema #Umweltschutz, #Meeresschutz und die damit verknüpfte #Armutsbekämpfung erfahren möchtest, folge uns und unserem ab heute beginnenden Social Media #Adventskalender. 

#umweltprojekt #deponie #recycling #weihnachten

2 days ago

Sana Mare

#SriLanka hatte in der letzten Zeit immer wieder mit politischen Unruhen im Land und extrem Wetter zu kämpfen. Daher freuen wir uns, dass momentan unser Team in Sri Lanka wieder ohne Herausforderungen weiter machen kann und hat am 20.11. sogar gleich drei Cleanups veranstaltet und damit insgesamt 180 kg Plastik und 40 kg anderes, was nicht in die Umwelt gehört, aus der Natur entfernt. 🙌

1. Moreketiya Beach - 40 kg Plastik, 12 kg anderen Müll
2. Oruwella Beach - 30 kg Plastik, 8 kg anderen Müll
3. Kirama oya river mouth Beach - 110 kg Plastik, 20 kg anderen Müll

💙 Wenn ihr unsere Projekte gern unterstützen möchtet, könnt ihr z.B. eine Fördermitgliedschaft abschließen. 👉 Schaut dazu gerne mal in unseren Linktree.

#indischerozean #cleanups #Plastikkrise #plastik #PlastikVerschmutzung
... WeiterlesenSee Less

2 weeks ago

Sana Mare

Was für eine Überraschung 😃 Umweltaktivist & Fotojournalist James Wakibia, der im Rahmen der Plastikabkommen @unep Verhandlungen in Nairobi war, besuchte unser Team in Limuru und nahm am letzten Cleanup teil. James war schon im Juli bei unserem Cleanup am Ruaka River dabei. Das Team hat sich sehr über seinen Besuch gefreut. Über die Ergebnisse aus dem sogennaten INC-3 (drittes Intergovernmental Negotiating Committee) updaten wir euch in den nächsten Tagen. Heute ist der letzte Tag der Verhandlungen für ein globales Plastikabkommen.

Thank you for joining and your support (in any kind of way for this planet) @jameswakibia 🙏

#unep #exitplastik #globalesplastikabkommen #breakfreefromplastic #nairobi #kenia #plasticpollution
... WeiterlesenSee Less

Was für eine Überraschung 😃 Umweltaktivist & Fotojournalist James Wakibia, der im Rahmen der Plastikabkommen @unep Verhandlungen in Nairobi war, besuchte unser Team in Limuru und nahm am letzten Cleanup teil. James war schon im Juli bei unserem Cleanup am Ruaka River dabei. Das Team hat sich sehr über seinen Besuch gefreut. Über die Ergebnisse aus dem sogennaten INC-3 (drittes Intergovernmental Negotiating Committee) updaten wir euch in den nächsten Tagen. Heute ist der letzte Tag der Verhandlungen für ein globales Plastikabkommen. 

Thank you for joining and your support (in any kind of way for this planet) @jameswakibia 🙏

#unep #exitplastik #globalesplastikabkommen  #breakfreefromplastic #nairobi #kenia #plasticpollution
Mehr Laden