Team Mombasa

Teamkoordinator Allan Angudi

Allan Angudi Sana Mare teamcoordinator

Pastor Allan Angudi aus Mombasa engagiert sich neben seiner Arbeit in der Kirche ehrenamtlich als Teamkoordinator für die lokale Sana Mare Clean-up Gruppe. Mit seinem Team reinigt er die Strände in der Stadt und im Umland. Regelmäßig werden die Cleanups zusammen mit der Frauenselbsthilfegruppe aus Likoni, südlich von Mombasa durchgeführt.

  • Team Mombasa

0
Clean-ups durchgeführt
0
Tonnen Müll gesammelt
0
Team Mitglieder
Für Team Mombasa spenden
Carolyne Wamaer from Sana Mare clean-up team in Mombasa

Carolnye Wamyi

Ich bin Carolyne Wamyi. Ich wurde 1991 als einziges Kind meiner Eltern geboren. Meine Eltern starben 1997 bei einem Verkehrsunfall. Später wuchs ich in einem Kinderheim auf, doch als ich 12 Jahre alt war wurde das Heim geschlossen. Ich ging zu meiner Großmutter. Das Leben war nicht einfach aber durch die Gnade Gottes konnte ich die achtjährige Grundschule abschließen. Die weiterführende Schule musste ich wegen fehlender Schulgebühren abbrechen. Ich heiratete 2019, aber der Mann, den ich heiratete, war ein gewalttätiger Mann. Ich musste mit meinen drei Kindern fliehen und bin jetzt eine alleinerziehende Mutter. Ohne Ausbildung kämpfe jeden Tag, um über die Runden zu kommen.

Für Carolnyne’s Team spenden
Maureen Awuor Sana Mare Mombasa

Maureen Awuor

Mein Name ist Maureen Awuor, ich wurde in Nyakach im Bezirk Kisumu geboren und bin 29 Jahre alt. Ich bin die Erstgeborene in einer sechsköpfigen Familie. Meine Mutter musste ihre Kinder alleine aufziehen. Heute ist meine Mutter schwer krank und liegt im Bett. Seit drei Jahren bin ich nun die alleinige Ernährerin meiner Familie. Das Leben ist sehr anstrengend. Ich sammle zusammen mit meinen Geschwistern Schrott und Plastikabfälle, die wir an eine Recycling-Firma verkaufen, so verdienen wir unseren Lebensunterhalt. Bei den Sana Mare clean-ups verdiene ich mehr Geld als durch den Verkauf des Plastiks. Ich hoffe wir können in Zukunft noch mehr clean-ups mit Sana Mare machen.

Für Maureen’s Team spenden
Ever Musimbi from Sana Mare Team Mombasa

Ever Musimbi

Mein Name ist Ever Musimbi. Ich wurde 1983 in der Region Vihiga geboren. Die Menschen dort sind sehr arm und leben von der Landwirtschaft. Als ich ein Kind war bekamen Mädchen in dieser armen Region Kenias keine Schulbildung. Darum konnte ich leider nie eine Schule besuchen. Alles, was ich heute kann, habe ich mir selber beigebracht. Jetzt lebe ich in Mombasa und wasche die Wäsche für die Wohlhabenden. Ich habe drei Kinder, die ich alleine aufziehen muss. Das Geld reicht nie aus. Darum habe ich mich dem Sana Mare Team angeschlossen. Mit dem Geld, dass ich hier verdiene ist mein Leben einfacher geworden. Und fleichzeitig schütze ich die Natur.

Für Ever’s Team spenden

Linet Nalisi

Ich wurde 1991 als Kind einer sehr armen Familie im Kakmega Distrikt im ländlichen Hinterland Kenias geboren. Obwohl meine Eltern sehr viel versuchten, konnten sie nur schlecht für mich sorgen. Aus der Armut zu entkommen ist nicht einfach. In der Hoffnung auf ein besseres Leben bin ich nach Mombasa gezogen. Hier habe ich ein Kind bekommen, aber mein Mann hat uns verlassen. Ich biete meine Dienste als Kindermädchen an. So kann ich auf mein Kind aufpassen und gleichzeitig etwas Geld verdienen. In einem guten Monat verdiene ich genug Geld für meine kleine Familie. Meistens bin ich aber darauf angewiesen weitere Gelegenheitsjobs wahrzunehmen. So oft es geht, nehme ich an den Sana Mare Clean-ups teil. Dann sammele ich Müll vom Strand und verdiene gutes Geld.

Für Linet’s Team spenden
Claris Awuor from Sana Mare team Mombasa

Claris Awuor

Mein Name ist Claris Awuor, ich bin die Erstgeborene in einer fünfköpfigen Familie, 24 Jahre alt. Ich konnte keine höhere Schulausbildung machen und habe jung geheiratet. Ein Jahr nach der Hochzeit ist mein Mann verstorben. Ich habe einen Sohn aus meiner Ehe. Mein Mann hatte sich auch um zwei weitere Kinder seines Bruders gekümmert der auch verstorben ist. Also bin ich jetzt eine Mutter von drei Kindern. Um meinen Lebensunterhalt zu verdienen arbeite ich als Haushälterin. Aber das Geld ist immer zu wenig. Durch Sana Mare kann ich noch etwas mehr Geld verdienen. Ich würde gerne mehr Clean-ups mit Sana Mare machen um Nahrung und Ausbildung für meine drei Kinder bezahlen zu können.

Für Claris’ Team spenden
.